HUMUS Bewegung

Wir bauen auf lebendige, humusreiche Erde!


Die lebendige humusreiche Erde ist ein wertvolles und hohes Gut für uns und die nachfolgenden Generationen!

Wir Bäuerinnen und Bauern der HUMUS Bewegung achten und schützen diese wichtige Lebensgrundlage. Wir sind Wissensvermittler zu allen Themen rund um Bodenfruchtbarkeit und Humusaufbau und begleiten Menschen bei ihrem Bestreben Böden zu beleben und Humus aufzubauen.


„Es gibt in der ganzen Natur keinen wichtigeren, keinen der Betrachtung würdigeren Gegenstand als den Boden.“ Frédéric Albert Fallou


Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Website!


Bodenkurs im Grünen Österreich

Ab 2021 werden wir den „Bodenkurs im Grünen“ über Regenerative Landwirtschaft nach Dietmar Näser und Friedrich Wenz geleitet von Franz Brunner und Hubert Stark in Österreich anbieten.

Das Kursprogramm finden Sie hier. Interessierte können sich schon jetzt unverbindlich unter office@humusbewegung.at voranmelden.


Humusstammtische

Unsere Humusstammtische sind die tragende Säule im praktischen Erfahrungsaustausch unter den Bäuerinnen und Bauern. Wer organisiert den nächsten Stammtisch? Die Termine und viele regionale Seminare sind im Humuskalender zu finden.



Carousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel image

Hof- und Feldgespräche

Gerne bieten unsere Fachleute ihre Unterstützung bei einzelbetrieblichen Herausforderungen wie Beikrautdruck, Fruchtfolgegestaltung, Untersaaten und Zwischenfrüchte, Nährstoffversorgung, Engerlinge und Drahtwürmer, Humus-Aufbau auch im Grünland, Wirtschaftsdüngeraufbereitung uvm. an. Bitte kontaktieren Sie uns wegen Termin und Konditionen.


Carousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel image

Vorteile von Humusaufbau

  • Bessere Bodenfruchtbarkeit

  • Höhere Wasser- und Nährstoffspeicherkapazität

  • CO2-Speicher und Klimaschutz

  • Bessere Bodenstruktur

  • Gesündere Pflanzen durch ein höheres antiphytopathogens Potential

  • Weniger Dünger- und Pflanzenschutzeinsatz

  • Höhere Ertragssicherheit

Carousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel image

Futterchicoree

Die starke Pfahlwurzel des Futterchicorées sorgt für eine höhere Trockentoleranz. Aus diesem Grund ist er eine Komponente in COUNTRY MultiLife Mischungen.

COUNTRY MultiLife - Artenreiches Wirtschaftsgrünland

In COUNTRY MultiLife werden mindestens 5 Arten aus mindestens 3 Pflanzenfamilien kombiniert. Die intelligente Zusammenstellung aus verschiedenen Arten mit unterschiedlicher Wurzelarchitektur führt insbesondere unter schwierigen Bedingungen zu robusteren Beständen. COUNTRY MultiLife Mischungen zeigen sich auch unter extremen Bedingungen deutlich stabiler als artenärmere Bestände und liefern neben hohen Erträgen auch gute Qualitäten.

Weitere Informationen finden Sie hier


HUMUS regional:

Carousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel image

Erfolgreiche Bodenfruchtbarkeitstage 2020

Über 200 Aktive besuchten die vier Bodenfruchtbarkeitstage im September 2020. Hier ein paar Eindrücke von den Feldern der Familie Zauner in Umbach mit rund 80 interessierten BesucherInnen.




Humus-Aufbauprogramm der Ökoregion Kaindorf

Das Humusaufbauprogramm der Ökoregion Kaindorf wurde 2007 als Pionierprojekt. Mittlerweile beteiligen sich über 300 Landwirte in ganz Österreich daran und bewirtschaften mehr als 4.000 Hektar Ackerland auf humus-aufbauende Weise. Teilnehmende Landwirte bauen in einem Zeitraum von drei bis sieben Jahren Humus auf seinen Flächen auf.

Weitere Informationen finden Sie hier


Kooperation mit der Klimawandel-anpassungsregion KLAR! Weinviertel Süd

Weitere Informationen finden Sie hier


Covid-19-Information:

Wir benötigen auch für alle unsere Outdoor-Veranstaltungen eine Anmeldung unter office@humusbewegung.at

Personen, die unangemeldet kommen, müssen jedenfalls vor Ort in einer Teilnehmer-Liste erfasst werden.

Die Abstandsregel gilt für In- und für Outdoor-Veranstaltungen.

Bezüglich Mund-Nasen-Schutz beachten Sie bitte die aktuellen gesetzlichen Vorgaben.


Bei unseren Veranstaltungen werden Fotos gemacht.Fotos auf dieser Website stammen teilweise aus dem Archiv aus Vor-Corona-Zeiten.